Forum

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: [1]
Autor Thema:Michael will von "Bio" zu "stockfree-vegan" kommen :-))
Michael
Neuling
Beiträge: 4
Permalink
Beitrag Michael will von "Bio" zu "stockfree-vegan" kommen :-))
am 13.12.2015, 18:37
Zitat

Hallo zusammen,

auf der Suche nach nicht nur oberflächiger Information zum Thema "Gartenbau ohne Tierprodukte" bin ich zunächst auf VON und dann auf diese Seiten hier aufmerksam geworden.

In der Vorstellung "Bio für die Kinder" im eigenen Garten anzubauen haben meine Frau und ich vor gut 35 Jahren begonnen unseren Hausgarten bio-mässig zu bewirtschaften. Die damals - 1980 - einhellige Einschätzung im Familien- und Bekanntenkreis: "Was für Spinner !", die unserer beiden Söhne: "Ihhh - aus'm Garten ... sowas ess' ich nicht!" und meine: "Sch...job - 'ne Masse Arbeit, kein Ertrag 🙁 "
(Ok, damals kannte noch keiner Smilies 😉 ).

Tja - die Jungs sind längst aus dem Haus, der Bio-Garten ist geblieben, die Erträge stiegen Jahr um Jahr, die Arbeit damit analog auch. Unser Hausgarten - ursprünglich der lehmige Aushub einer Baugrube - ist heute nach 3 Jahrzehnten Bio-Kompostwirtschaft ein wenig fruchtbarer geworden 😀 )

Bad news: In genau diesen 3 Jahrzehnten hat sich eine industrielle Tier- und Fleischproduktion entwickelt vor der es einem nur noch graust :-(. Gab es 1980 bereits Extended Spectrum β-Lactamase (ESBL) produzierende Erreger ? Oder sowas ähnliches ?? 😡 🙁

Nein - wir leben nicht vegan, nicht mal vegetarisch (Chefin: "Was soll der Quatsch ?") - ich will aber wenigstens in unserem Bio-Garten ohne Horngries, Blutmehl & Co. auskommen, von Bio zu Vegan kommen. 😛 🙂

Es lohnt sich, so oder so.

Michael
aus Hessen
Image

Verantwortung wahrnehmen, Möglichkeiten erkennen und nutzen

Michael

Seiten: [1]
Mingle Forum by cartpauj
Version: 1.0.34; Die Seite wurde geladen in: 0,032 Sekunden.