Forum

Besuch uns auch in unserer Facebook-Gruppe:

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: [1]
Autor Thema:Bio im Ausland ein unbekanntes Phänomen? eure Erfahrungen damit
blitzer
Neuling
Beiträge: 20
Permalink
Beitrag Bio im Ausland ein unbekanntes Phänomen? eure Erfahrungen damit
am 1.10.2018, 19:43
Zitat

Je öfter ich Menschen aus dem Ausland kennen lerne, desto mehr wundere ich mich: Warum haben so viele noch überhaupt keine „Ahnung“ von Bio bzw. warum achten so viele überhaupt nicht, woher ihr essen stammt? ich habe mich letztens mit einem Mexikaner und einem Argentinier unterhalten, und sie meinten, dass einzige, was sie brauchen ist Fleisch…sie würden auch nicht darauf achten, woher es stammt…ist das einfach, weil sie keine Ahnung davon haben/weil es kein wichtiges Thema dort ist, oder liegt es an mir und vielleicht gibt es dort sogar nur „regionale Produkte“ und gerade deswegen achtet niemand darauf? Wie sieht eure Meinung dazu aus?

Ernestine
Neuling
Beiträge: 17
Permalink
Beitrag Re: Bio im Ausland ein unbekanntes Phänomen? eure Erfahrungen damit
am 4.10.2018, 08:43
Zitat

Also ich weiß es nicht wirklich aber ich kann mir schon sehr gut vorstellen, dass man in Argentinien jetzt nicht unbedingt Fleisch importieren muss;)
Bio muss man auch als Vermarktung ansehen, damit lässt sich ja auch einiges verdienen und das kann man in Ländern mit weniger Pro Kopf Einkommen wahrscheinlich schlechter vermarkten.
Jetzt mal ganz übertrieben formuliert, wenn meine einzige Sorge ist etwas zu essen zu bekommen dann ist mir ziemlich egal ob das dann Bio, regional, Bodenhaltung,... ist. Hauptsache ich habe was zu essen.

Seiten: [1]
Mingle Forum by cartpauj
Version: 1.0.34; Die Seite wurde geladen in: 0,028 Sekunden.