Forum

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: [1]
Autor Thema:SPINAT - Gute Nachbarschaft, Bodenverbesserer, Reihenmarkierung und lecker
Silke
Moderator
Beiträge: 146
Permalink
Beitrag SPINAT - Gute Nachbarschaft, Bodenverbesserer, Reihenmarkierung und lecker
am 19.05.2013, 18:15
Zitat

Der Spinat wächst bei mir – in Anlehnung an G. Frank und M. Langerhorst* - in Mischkultur zwischen den meisten Hauptreihen, die er als frühestes Gemüse vorab markiert.
Er beschattet den Boden, gibt den jungen Säkulturen oder gesetzten Pflanzen in der Hauptreihe Schutz vor Wind und Sonne, solange sie heranwachsen und räumt das Feld, wenn die Hauptkulturen den Platz benötigen. Die Wurzelausscheidungen sollen zudem die Nährstoffaufnahme benachbarter Kulturen fördern (Saponine).
Während sich die meisten Gemüse gut mit Spinat vertragen, sind beispielsweise Mangold und Rote Beete keine guten Nachbarn. Für sie nehme ich Pflücksalat in die Zwischenreihe.
Image
Bis zur beginnenden Blüte kann er geerntet und zubereitet werden. Wenn er blüht, wird er gehakt bzw. geschnitten und gemulcht, so reichert er den Boden mit wertvollem Humus an. Ein Teil wird zur Saatgutgewinnung stehen gelassen.
Der Nährstoffgehalt im Boden sollte für die Ernte nicht zu hoch sein, da Spinat sehr viel Nitrat anreichern kann. Gegebenenfalls also zur Zubereitung die Spinatreihen in Nachbarschaft zu den Mittel- bis Schwachzehrern ernten und Reihen, die schon mit Kompost für die Starkzehrer vorbereitet wurden nur damit mulchen.

Spinat in der Küche? Dazu mehr hier: http://biovegan.org/forum/bio-vegane-praxis-group1/ernten-verwerten-konservieren-forum4/spinat-thread53/
______________
*Gertrud Franks Mischkulturensystem mit Spinat wird beispielsweise beschrieben im Buch „Gärtnern im Biotop mit Mensch – Das praktische Permakultur- und Biogarten-Handbuch für zukunftsfähiges Leben“ von G. Und E.W. Kleber.
Siehe auch http://www.bio-gaertner.de/pflanzen/Spinat/Fruchtfolge
Margarete Langerhorst: „Meine Mischkulturenpraxis. Nach dem Vorbild der Natur“.

Seiten: [1]
Mingle Forum by cartpauj
Version: 1.0.34; Die Seite wurde geladen in: 0,104 Sekunden.