Forum

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: [1]
Autor Thema:OKTOBER - Gründüngung
Silke
Moderator
Beiträge: 146
Permalink
Beitrag OKTOBER - Gründüngung
am 3.10.2014, 18:19
Zitat

Jetzt kann noch Gründüngung eingesät werden. Zum Beispiel Winterwicke / Zottelwicke oder Winterroggen.

Image
Die Winterwicke reichert den Boden mit organischem Material an und ist eine gute Vorfrucht für Starkzehrer.

Diese Seite kenne ich zwar ansonsten nicht, den Artikel zur Wintergründüngung fand ich jedenfalls sehr ansprechend: Es werden die Vorteile und Wirkung von Gründüngungen beschrieben und praktische Umsetzungstipps gegeben.

Welche Gründünger können jetzt noch ausgebracht werden?

Lisa-
Brünjes
Moderator
Beiträge: 53
Permalink
Beitrag Re: OKTOBER - Gründüngung
am 3.10.2014, 19:07
Zitat

Wer Winterroggen säen möchte, muss nicht unbedingt extra Gründüngersaatgut bestellen oder aufen gehen. Da Roggen meistens als Winterroggen angebaut wird, lohnt sich für die Aussaat im Kleingarten zunächst ein Gang in die Küche. Ich habe letztes Jahr den Roggen ausgesät, den wir zum Brotbacken verwenden. Er hat super gekeimt.

Im Frühjahr war der sonst meist sehr schwere und nasse Boden durch die vielen feinen Wurzeln des Roggens sehr schön feinkrümelig.

Lisa-
Brünjes
Moderator
Beiträge: 53
Permalink
Beitrag Re: OKTOBER - Gründüngung
am 3.10.2014, 20:53
Zitat

Eine weitere Gründüngungspflanze, die im Oktober gesät werden kann, ist die Winter-Ackerbohne. Wer diese Pflanze nicht kennt: Dabei handelt es sich dieselbe Art wie bei der Dicken Bohne, auch Puffbohne genannt, doch die Samen sind kleiner und sie wird meist auf dem Feld angebaut.
Meistens werden zurzeit noch Sommer-Ackerbohnen angebaut. Winter-Ackerbohnen haben den Vorteil, dass sie im Frühjahr bereits weiter entwickelt sind, deshalb früher Luftstickstoff binden können und mit Trockenheit besser klarkommen. Mehr Seitentriebe bilden sie außerdem.
Winter-Ackerbohnen blühen ab Mai, zu der Zeit ist ihre Stickstofffixierleistung am höchsten und die Pflanzen sind noch nicht verholzt. Dies ist der beste Zeitpunkt, eine Ackerbohnen-Gründüngung zu hacken, um darauf folgend Starkzehrer wir Tomate, Kürbis, Zucchini oder Mais anzubauen.
Tipp: Ein paar Pflanzen zur Saatgutgewinnung stehenlassen!

Seiten: [1]
Mingle Forum by cartpauj
Version: 1.0.34; Die Seite wurde geladen in: 0,088 Sekunden.